Sprache wählen:

„Ich möchte Dinge ausprobieren“

Die vielfältigen Aufgaben, das tolle Team sowie neue Themen begeistern Jasmin bei ihrer täglichen Arbeit im kaufmännischen Bereich.

Interview mit Jasmin, regionale kaufmännische Leiterin in der Business Unit Kommunikationstechnik

Jasmin arbeitet seit 2012 bei EQOS Energie. Unmittelbar nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation hat sie den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gewagt. Inzwischen ist sie – seit drei Jahren – für den Einkauf an ihrem Standort verantwortlich. Trotz anfänglicher Bedenken hat Jasmin die Herausforderung angenommen. Heute ist sie froh über ihren Mut und stolz auf das, was sie in der kurzen Zeit schon alles erreicht hat.

Meine Aufgaben sind sehr vielfältig. Ich kaufe für unsere Projekte Material und Subleistungen ein, verhandle mit den Lieferanten unsere Konditionen, kümmere mich um den Fuhrpark, die Geräteverwaltung, das Lager und die Inventur. Bei den Bestellungen müssen Kunden-, Qualitäts- wie auch Sicherheitsvorgaben beachtet werden, dabei unterstütze ich unsere Jungs gerne, wenn sie Fragen haben. Auch das Controlling an den beiden Standorten Steinbach und Schwelm gehört seit einiger Zeit zu meinem Funktionsbereich. Beim Monatsabschluss gehe ich gemeinsam mit den Projektleitern die einzelnen Projekte durch, um zu prüfen, ob die Kalkulationen noch passen oder was wir beachten müssen.

Ich habe mit einer Ausbildung bei EQOS Energie angefangen. Meine Ausbilderin hat mich währenddessen immer unterstützt und gefördert. Ich durfte Aufgaben umsetzen, die mich besonders interessiert haben, dadurch konnte ich schnell Verantwortung übernehmen. Kurz nach meiner Ausbildung gab es Veränderungen im Team. Ich stand vor der Entscheidung: Gehen? Oder bleiben und verantwortliche operative Einkäuferin werden? Ich habe die Chance ergriffen und betreue den Bereich für Steinbach seit dem allein. Das war nicht immer leicht, aber ich habe die Zähne zusammengebissen und mir gedacht, ich schaffe das schon.

» Ich bin jung, warum sollte ich es nicht versuchen? «

Meine Motivation ist mein Wille, Neues auszuprobieren, um daran zu wachsen. Ich bin jung, warum sollte ich es nicht versuchen? Wenn es nicht gelingt, kann ich jederzeit wieder aufhören. Dann war es einfach eine Erfahrung. Wenn ich mal an mir zweifle, sind die Kolleginnen und Kollegen für mich da. Unser tolles Team gibt mir viel Energie und lässt mich auch in schwierigen Phasen durchhalten. Außerdem unterstützt mich meine Kollegin in Schwelm wann immer sie kann und steht mir hilfsbereit zur Seite. Die Zusammenarbeit macht großen Spaß, auch dann, wenn viel zu tun ist.

Für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich sollte man gut mit Leuten kommunizieren können. Man sollte nicht schüchtern sein; Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen schaden ebenfalls nicht. Am wichtigsten ist es aber, mit Spaß an neue Aufgaben zu gehen – das hilft immer. Wer interessiert ist und sich einbringt, dem bietet EQOS Energie viele Möglichkeiten, um im Unternehmen etwas zu erreichen und sich weiterzubilden. Mit Engagement und eigenem Willen stehen einem hier sämtliche Türen offen.