Sprache wählen:

„Die Null muss stehen“ – Anpfiff für neue Arbeitssicherheits-Kampagne bei EQOS Energie

Neue Kampagne rückt die Themen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz verstärkt in das Mitarbeiterbewusstsein

Der „Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ am 28. April 2019 ist zugleich Auftakt der neuen Kampagne rund um die Arbeitssicherheit bei EQOS Energie. Unter dem Slogan „Die Null muss stehen“ sensibilisiert diese für das Thema sicheres Arbeiten auf den Baustellen, genauso wie in den Büros. „Die Null muss stehen“ bedeutet: Null Arbeitsunfälle, null Berufskrankheiten, null Risiko.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbringen viel Zeit an ihrem Arbeitsplatz und nur wer gesund ist, kann gute Leistung erbringen. Bei der Arbeitssicherheit verfolgt EQOS Energie konsequent das Ziel „Null Unfälle“. Mit Plakaten, Booklets, Mitmach-Aktionen und weiteren Maßnahmen sensibilisiert die bis Ende des Jahres angesetzte Kampagne ganz besonders für dieses Thema. Dabei setzt das Unternehmen vorwiegend auf Prävention durch Aufklärung und Information.

Ein wertschätzendes Miteinander zur Vermeidung von Arbeitsunfällen

EQOS Energie investiert in den Schutz der Gesundheit und in sicheres Arbeiten. Dabei geht der Infrastrukturdienstleister weit über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und Sicherheitsbeauftragte sind laufend dabei, Gefährdungspotenziale zu minimieren. Auch hat das Unternehmen gerade die Safety Culture Ladder (SCL)-Zertifizierung der Stufe drei für zwei Business Units und zwei Ländern parallel erhalten. Diese steht für besonders hohe Sicherheit am Arbeitsplatz auf allen Ebenen der Organisationskultur.

Ein wertschätzendes Miteinander und eine positive Einstellung der Belegschaft zur Arbeit können Arbeitsunfälle, Unfalltote und berufsbedingte Erkrankungen verhindern. Indem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortungsvoll und bewusst handeln, aufeinander achten, fair miteinander umgehen und an einem Strang ziehen, wird das Ziel der Null erreichbar. Getragen von der Unternehmensphilosophie und gestärkt durch ein gelebtes Health, Safety, Enviroment and Quality (HSEQ)-System, baut die Kampagne auf bereits bestehende Werte von EQOS Energie auf.

Fußballmetapher statt erhobenem Zeigefinger

„Die Null muss stehen!“ Diese Maxime von Huub Stevens ist längst zum geflügelten Wort geworden. Der Trainer verordnete seinen Spielern Disziplin, Organisation sowie harte Arbeit und damit kam auch der Erfolg. „Im übertragenen Sinn gilt das genauso für unsere tägliche Arbeit. Auch hier ist die Basis für Erfolg und Sicherheit auf der Baustelle, Ordnung und Disziplin einzuhalten. Werden Regeln und Sicherheitsmaßnahmen verinnerlicht und gelebt, ist das der beste Weg, gemeinsam unfallfrei wirtschaftlich Erfolg zu haben”, so erläutert Eric Mendel, CEO von EQOS Energie den Kampagneninhalt.